Lenkrad vom Golf 6 einbauen

Diese Anleitung wurde verfasst von Coitus

Hier zeige ich Euch wie man das Lenkrad aus dem Golf 6 verbaut. (ohne Multifunktionssteuerung)
Die Anleitung funktioniert natürlich auch mit Lenkrädern aus dem Polo 6R und gilt für alle Polo 9N und 9N3 bis Baujahr 2006, ab da müsstet Ihr Euch noch mal über die Kompatibilität informieren, da ab diesem Baujahr Änderungen an der Nabe und an den 2 Mitnehmern des Schleifrings vorgenommen wurden. Die meisten von Euch werden sich sicherlich das sportlichere Lenkrad vom GTI aussuchen. Bei mir hat es leider nur für die Basisversion aus einem 6R gereicht da mein Schülerbuget begrenzt ist.

Erforderliches Werkzeug

  • Kleiner Schlitzschraubenzieher
  • 12er Vielzahn (Für die ganz Begabten: ein Torx ist kein Vielzahl, probiert es erst garnicht, sonst verhunzt ihr's)
  • Knarre
  • Seitenschneider
  • Feuerzeug

Erforderliche Materialien

  • Schrumpfschlauch
  • Lenkrad
  • Airbag
  • Airbag Kabelbaum Golf 5 (weiß nicht genau ob auch der originale ausm Polo geht, da mir mein Airbag geklaut wurde und ich noch ein aus einem Golf rumliegen hatte) Kostenpunkt ca. 30€

Zuerst müsst Ihr natürlich Batterie abklemmen und 20 min. warten damit sämtliche Restspannung erloschen ist.
Und jetzt nur mal nebenbei… Arbeiten am Airbag müssen von Fachpersonal mit Sprengstoffschein durchgeführt werden.

Wenn Ihr dann mal schnell den Schein gemacht habt könnt Ihr auch schon mit dem Ausbau des alten Lenkrads beginnen.

Dazu gibt's hier oder bei Pimpowski schon eine Anleitung.
Soooo… wenn Ihr das habt könnt Ihr das neue Lenkrad einsetzen und festziehen.
Das sieht dann so aus.

Dann entfernt Ihr den Kabelbaum vom neuen Airbag, da der gelbe Stecker ja nicht in den Schleifring vom Polo passt. Dazu einfach alle Stecker abziehen. (Rot)

Dann schließt man den Kabelbaum vom Golf 5 an, oder welchen Ihr auch immer verwendet.
Zuerst den Airbagstecker anstecken (Lila Stecker, 2 gelbe Kabel).

Dann die Hupe verbinden, dazu einfach die zwei schwarzen Kabel an die zwei freien Kontakte bauen (Rot), Reihenfolge ist egal, da kann man nichts vertauschen. (Achtung beim Golf 5 splittet sich das eine Kabel der Hupe in zwei auf, da eins noch zur Mitte des Airbags führt. Bei dem neuen Airbag ist so ein Brückenkabel aber bereits vorhanden, somit den Abzweig (Grün) einfach abschneiden und mit Schrumpfschlauch isolieren.)

Dann zum Schluss einfach den großen gelben Stecker in den Schleifring, Airbag einrasten, Batterie anklemmen und losgehupt.


Hinweis zur Haftung:
Das Team von polo9n.info und die jeweiligen Autoren haften nicht für mögliche Sach- oder Personenschäden, die durch Anwendung dieser Anleitungen entstehen können / entstanden sind! Jegliche Umbauten und Nachahmungen geschehen auf eigene Gefahr.

Eigene Anleitungen verfassen:
Hast du auch eine Anleitung, die du anderen zur Verfügung stellen möchtest? Dann her damit! Jeder angemeldete Benutzer kann hier seine Anleitungen einstellen. Hilfestellung dazu findest im Dokument Hilfe zur Textgestaltung.